Taufe

Taufe in der Coronazeit!

Im Moment taufen wir nicht im Sonntagsgottesdienst, sondern danach um 11.30 Uhr mit Familie und Freunden, die Sie als Tauffamilie uns vor dem Taufgottesdienst auf einer Teilenhmerliste mitteilen.

Die Taufe ist immer etwas Besonderes. Für Sie und für uns.
Mit der Taufe wird ein Mensch in die christliche Gemeinschaft aufgenommen. In der Taufe sagt Gott JA zum Täufling, spricht ihm seine Begleitung und seinen Segen zu. Diese Zusage hat Bestand für das ganze Leben.

Melden Sie sich im Gemeindebüro bei Frau Iser. Sie nimmt Ihre Daten auf und überlegt gemeinsam mit Ihnen, wann die Taufe stattfinden kann.
Getauft wird im Gottesdienst am Sonntag. 3-4 Mal im Jahr bieten wir auch einen Taufsamstag an. Das ist ein spezieller Taufgottesdienst mit mehreren Taufen. Einfach nachfragen.
Neben den Eltern begleiten Taufpaten und Taufpatinnen die Taufe eines Kindes. Für sie gilt, dass sie Mitglied einer Kirche sein müssen, die dem Arbeitskreis Christlicher Kirchen angehören (ACK). Die Zahl der Paten ist nicht vorgeschrieben. Es sind auch Taufen ohne Paten möglich.
Im Taufgespräch bei Ihnen zuhause besprechen wir alle offenen Fragen und planen gemeinsam die Taufe mit Ihren Wünschen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tauftermine 2021

Alternativ zu den Sonntagsterminen bieten wir Samstagstermine um 11 Uhr an:

30. Januar, 27. März, 29. Mai, 21. August und 30. Oktober 2021


Taufspruch

In drei Schritten zum passenden Bibelvers
mehr erfahren